Escrima

Escrima

Escrima ist die Selbstverteidigung mit Waffen, auch bekannt unter dem Namen Kali, wie es früher genannt wurde oder Arnis de Mano. Trainiert wird ohne, bzw. mit stumpfen Waffen, wie Stöcken oder ähnlichen und für Fortgeschrittene mit Klingenwaffen. Alle Techniken können aber auf jeden erdenkbaren Gegenstand aus dem Alltag übertragen werden.

Mehr Selbstvertrauen durch Koordination

Durch dynamische und koordinierte Körperbewegungen, gezielten Schlagübungen um Power und Balance zu verbessern soll der trainierende in kurzer Zeit eine Verteidigungsfähigkeit erreichen, die ein sicheres Gefühl und Selbstvertrauen vermittelt.

Stark und dynamisch in allen Distanzen

Das Umsetzen der Konzepte, die das Üben ohne Waffen und mit Waffen unterstützen, ist genauso wichtig, wie in realen Situationen zu lernen mit mentalem Druck umzugehen. Durch wechselnde Distanzen und eine hohe Dynamik in den Bewegungen werden Reflexe ausgebildet um bewaffnete Angriffe aufzulösen.

Bei Gefahr den Überblick behalten

Die Aufmerksamkeit zum Erkennen von Gefahrensituationen, also vom Verhalten meines Gegenübers, ist ein Bestandteil der sich beim konzentrierten Training herauskristallisiert. Wenn ich Einschätzen kann was auf mich zukommt, mir die nötigen Utensilien oder Waffen dafür zur Verfügung stehen, ist das der optimale Fall. Da es diese Komfortsituation, mit allen Komponenten, höchstwahrscheinlich nicht geben wird, sollte das Training auf reale Auseinandersetzung ausgerichtet sein, dass wir im Ernstfall an diese Belastung gewöhnt sind, um instinktiv und sinnvoll handeln zu können.

Escrima Anmeldeformular

Wähle jetzt deinen Probeunterricht

Falls du an einem anderen Termin kommen möchtest, kontaktier uns einfach!


Möchtes du einen Trainingspartner mitbringen?


Wie können wir dich erreichen?


Speicherung und Verarbeitung von Daten zur Kontaktaufnahme*


Sie möchten mehr erfahren? Rufen Sie uns an

+49 371 69720804 / 0151-10637453